Lokalen Produkte

Olivenöl AOP

Die verschiedenen Bezeichnungen "natives Olivenöl" werden nur aus den Früchten des Olivenbaums gewonnen. Die Ernteprozesse sind mechanisch oder physikalisch. Der Olivenanbau erstreckt sich im Süden Frankreichs: von den Pyrenäen über die Alpen bis hin zur Drôme.

Das Olivenöl von "La Vallée-des-Baux AOP" ist eines der berühmtesten, wenn nicht sogar das beliebteste aller Gourmetöle. Denken Sie daran, dass Olivenöl die Grundlage der provenzalischen Küche ist. Ein unverzichtbares und saftiges lokales Produkt.

Absolut zu entdecken, im Direktverkauf, bei den Produzenten des Vallée-des-Baux.

 

Die Olive

Die Ernte dieser mythischen Frucht rund um das Mittelmeer beginnt in das Tal von Les Baux ab Mitte September und dauert bis Mitte Januar. Die Spezialität dieser Region ist die so genannte Olive "primeur", während der Saison (Herbst / Winter). Für die Produktion des berühmten "Olive gebrochen AOP", es ist notwendig, eine der folgenden zwei Oliven verwenden: : Die Salonenque, die wahrscheinlich den ursprünglichen Namen des jeweiligen Saloniques Land oder Beruguette, je nach Region, auch genannt "Blanquette".

 

 

Die Weine AOP

Die Weine des Vallée-des-Baux werden als g.U. Weine eingestuft. Sie genießen das typische mediterrane Klima mit heißen und trockenen Sommern, die eine außergewöhnliche durchschnittliche jährliche Sonneneinstrahlung von 2.700 bis 2.900 Stunden bieten. Die Winzer des Vallée-des-Baux bieten Weine mit Charakter an. Die Rottöne erreichen nach fünf bis sechs Jahren ihre Fülle, während die Weißen und Rosés am besten jung getrunken werden. Das ganze Jahr über können die Besucher die Weine des Vallée-des-Baux direkt von den Produzenten entdecken.

 

 

HONIG

Auf dem Bienenhof Cala Melosa können Sie den Bienenstand und die Bienen bei der Arbeit beobachten. Von der Honiggewinnung bis zum Topf; folgen Sie den Schritten der Arbeit des Imkers und entdecken Sie die verschiedenen Honigsorten je nach geernteter Blume.

Rucher Cala Melosa / Vallon de la Lèque
13990 Fontvieille
Tél +33 (0)6 07 54 56 69.

Die Märkte

Viele Märkte finden in der Provence statt:

In Fontvieille findet sie montags und freitags auf dem Dorffestplatz von 8 bis 12:30 Uhr statt. Lokale Produzenten werden Ihnen die Aromen der regionalen Produkte näher bringen.


Die Märkten : 

  • Montag : FONTVIEILLE, Les Saintes Maries de la Mer
  • Dienstag : Eyguières,  Tarascon
  • Mittwoch : Arles, Le Paradou, Mouriès, Saint Rémy de Provence
  • Donnerstag : Maillane ; Maussane
  • Freitag : FONTVIEILLE, Eygalière, Les Saintes Maries de la mer, Saint Martin de Crau
  • Samstag : Arles
  • Sonntag : Beaucaire, Chateaurenard